Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
Alle mussten ran!

Zusammenfassung U13 Junioren Kleinfeld -09.11.2019-

2 Spiele, 2 Niederlagen und die Punkte verschenkt.


Letzten Sonntag fuhr unsere U13 Kleinfeld Mannschaft nach Weißenfels zu ihrem zweiten Spieltag in der laufenden Saison. Im ersten Spiel war die klare Vorgabe, gegen die Saalebiber aus Halle die ersten Punkte mitzunehmen. Leider gaben wir dem Gegner immer wieder Möglichkeiten, auf einfachste Art und Weise Tore zu schießen. Diese Unkonzentriertheiten und zu wenig Durchschlagskraft im Angriff zogen sich über das gesamte Spiel und ging das erste Spiel des Tages verloren. Endergebnis: 5:11

 

Mit neuer Motivation und vollem Tatendrang sollte das zweite Spiel gegen die Black Lions aus Landsberg besser verlaufen. Leider sahen wir in diesem Spiel ebenfalls keinen Stich. Stellenweise wurde unsere Abwehr schwindelig gespielt und so verloren wir das Spiel mit 3:18.

 

Dieser Spieltag verlief für uns definitiv nicht so wie geplant. ABER: Wir werden wie immer nicht aufgeben und nach vorne sehen. Nun geht es darum, schnell an einigen Stellschrauben zu drehen und zu hoffen, dass die bisher immernoch 3 verletzten Stammspieler schnell wieder fit werden. Wir freuen uns schon auf den nächsten Spieltag am 07.12.2019 in Nebra, um endlich die ersten Punkte der Saison mitzunehmen!

 

Für die Floorball Pinguine Jena spielten: 

Lilly (K), Jonas (T), Helene (T), Zoey, Viktor, Clemens, Kilian, Tobias, Johannes, Linh

 

Die Torschützen für die Floorball Pinguine Jena waren:

USV Halle Saalebiber vs Floorball Pinguine Jena

Lilly (2), Viktor (2), Kilian

 

Floorball Pinguine Jena vs Black Lions Landsberg

Clemens, Kilian, Linh


13.11.2019 12:00 Kategorie: Floorball
Von: Max Starke