Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
15. Hallenfußballturnier des USV Jena

VIMODROM Damen steht heißer Tanz bevor

USV VIMODROM Baskets Jena - Shortshorns Herzogenaurach


Auf einen heißen Tanz stellen sich den Damen der USV VIMODROM Baskets Jena ein, wenn es am Samstagnachmittag gegen die Shorthorns aus Herzogenaurach geht. Bereits zweimal traf man sich in dieser Spielzeit und beide Spiele waren hart umkämpft.

 

In der Vorbereitung gewannen die Jenaer Mädels knapp und auch das Hinspiel in Mittelfranken konnten die Universitätssportlerinnen für sich entscheiden. Auch wenn die Partie Ende Oktober mit 14 Punkten gewonnen wurde, so steckte eine ganze Menge Arbeit in diesem Sieg. Fast drei Viertel lang lag man zurück, ehe im letzten Spielabschnitt eine starke Teamleistung für die Wende sorgte.

 

Doch in dieser Woche heißt es, von Anfang an voll da zu sein, denn die nach einigen Abgängen zu Beginn der Saison geschwächten Gäste haben zuletzt zu alter Stärke zurück gefunden. Am vergangenen Wochenende gelang ein Last Minute Heimsieg gegen den Tabellenzweiten aus Nördlingen, der für Selbstvertrauen sorgen sollte.

 

Auf Jenaer Seiten wird man erneut auf Youngster Carry Schlitter verzichten müssen, die immer noch von ihrer schweren Sprunggelenkverletzung gestoppt wird. Auch Klara-Sophie Breil kann noch nicht wieder mitwirken. Dafür wird Katharina Heppner, die in Dresden stark aufspielte, aus der zweiten Mannschaft aufrücken.

 

Tipp Off ist am Samstag um 16.00 Uhr in der USV Sporthalle an den Teufelslöchern. Direkt im Anschluss empfangen die Herren der USV VIMODROM Baskets in der 2. Regionalliga Nord BIG Gotha zum Derby.


29.01.2014 22:09