Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
Miteinander in Jena: Sportangebote für ukrainische Geflüchtete

USV Jena schreibt Stellen für Good Governance-Beauftragte aus

Der USV Jena sucht ab November zwei Good Governance-Beauftragte unterschiedlicher Geschlechter.


Die Good Governance-Beauftragten des USV haben neben einer präventiv beratenden Funktion für alle Haupt- und Ehrenamtlichen sowie Vereinsmitglieder (z.B. bei potenziellen Interessenkonflikten) im Falle der Anrufung noch weitere Aufgaben und Befugnisse z.B. die Prüfung möglicher Verstöße, die Bewertungen der Relevanz und und die Abgabe von Empfehlungen an das zuständige Entscheidungsgremien.

 

Sie besitzen zudem ein Initiativrecht, wenn sie nicht direkt informiert werden, aber von externen Stellen Kenntnis von möglichen Vorfällen erlangen. Die Good Governance-Beauftragten sind immer zuständig bei Regelverstößen von Vorstandsmitgliedern (Untersuchung, Aufarbeitung). Sie wirken des Weiteren mit an der Weiterentwicklung des Good Governance-Konzepts.

 

Die Wahl erfolgt durch die Delegiertenversammlung.

 

Voraussetzungen und erwartete Kompetenzen:

  • Mitglied im USV Jena
  • kein Wahlamt im Verein / in einer Abteilung
  • kein Vertragsverhältnis mit dem Verein (auch keine Ehrenamts- oder Übungsleiterverträge)
  • Vermittlungskompetenz, diplomatisches Geschick
  • Offenes und freundliches Auftreten
  • Konzeptionelles und analytisches Denkvermögen
  • Kenntnisse zu den Strukturen des USV Jena erwünscht
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

 

Bei Fragen oder Interesse an der Aufgabe wendet euch bitte an info(at)usvjena.de

Hier geht es zu der Stellenausschreibung


10.08.2022 13:01