Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
2019 erfolgreich abgeschlossen

USV Jena erhält Sportplakette des Bundespräsidenten


Foto: LSB Thüringen

Im Rahmen des internationalen Tag des Ehrenamts würdigen der Landessportbund Thüringen und das Sportministerium traditionell Ehrenamtliche, Vereine, Top-Sportler und Trainer. Diesmal war es am 2. Dezember soweit, 17 Frauen, 47 Männer, sieben Organisationsteams und vier Vereine wurden im Erfurter Augustinerkloster geehrt, um auf den hohen Stellenwert des freiwilligen Engagements im Sport zu verweisen.

 

LSB-Präsident Prof. Dr. Stefan Hügel überreichte die Auszeichnungen gemeinsam mit dem Minister Helmut Holter. Die 54 Persönlichkeiten wurden für ihren herausragenden Einsatz in unterschiedlichen Bereichen des organisierten Sports gewürdigt - stellvertretend für die insgesamt 60.000 Ehrenamtlichen im Thüringer Sport, Sie übernehmen Verantwortung etwa als Kampf- und Schiedsrichter, Organisatoren, Übungsleiter oder Vorstandsmitglieder.

 

Zudem verliehen der LSB und das Sportministerium gemeinsam die Sportplakette des Bundespräsidenten an vier Vereine, unter ihnen auch der USV Jena. Die Sportplakette des Bundespräsidenten wird an Vereine und Verbände auf Antrag und Vorschlag des DOSB verliehen, die 100 Jahre alt sind.

 

Besonders eingesetzt für die Beantragung eingesetzt haben sich der ehemalige USV Präsident Prof. Dr. Christian Lukas und Dr. Hans-Georg Kremer, der die Auszeichnung gemeinsam mit Prof. Dr. Christoph Englert entgegennahm.

 

Die Pressemeitteilung des LSB Thüringen ist hier nachzulesen.


07.01.2020 11:13