Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
Deutsche Meisterschaften Sprint Orientierungslauf

USV Jena erhält Lizenz für die 2.Bundesliga ohne Auflagen

Das Rugbyteam des USV Jena hat die Lizenz für die kommende Saison in der 2. Rugby Bundesliga erstmals ohne Auflagen erhalten.


Aufgrund der fehlenden Nachwuchsteams hatte Jena in den vergangenen Jahren jeweils einen Punktabzug in der Tabelle erhalten. Für die Saison 2018/19 erfüllt der USV Jena nun erstmals alle Voraussetzungen des Verbandes. Im Laufe des vergangenen Jahres ist es gelungen die Nachwuchsarbeit weiter auszubauen und erstmals auch eigene Teams in verschiedenen Altersklassen zu Turnieren zu entsenden. Diese Entwicklung soll auch in Zukunft weiter vorangebracht werden, so dass perspektivisch auch das Damen- und Herrenteam direkt von der eigenen Nachwuchsarbeit profitieren können.

Abteilungsleiter Peter Weimar zeigte sich mit der Entwicklung zufrieden: „Wir freuen uns zu sehen, dass unsere intensivierten Bemühungen im Nachwuchsbereich nun Früchte tragen. Zudem verbessert sich dadurch natürlich unsere Ausgangslage für die neue Bundesliga-Saison, da wir nicht mit Minuspunkten starten müssen.“

Das Team bereitet sich indes seit letzter Woche mit Hochdruck auf die neue Spielrunde vor. Das Trainerduo Jean-Charles Dumont und Darren Gifford hat für die Mannschaft zunächst vor allem Kraft- und Fitness-Einheiten auf den Plan gesetzt. Durch die harte Vorbereitung soll in der kommenden Saison der Klassenerhalt aus eigener Kraft erreicht werden.


24.07.2018 15:00 Kategorie: Rugby
Von: Christoph