Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
Wir suchen Dich - Mitarbeiter/Mitarbeiterin auf Honorarbasis im Bereich Grafik & Design

NOFV-Ü35-Meisterschaft der Frauen 2022 in Potsdam

USV Team holt den Titel ungeschlagen


Am 26. Juni 2022 fand auf der Sportanlage des FFC Turbine in der Potsdamer Waldstadt nach zweijähriger Corona-Pause wieder die NOFV-Ü35-Meisterschaft der Frauen statt. Die Thüringer Farben wurden durch das Team des USV Jena vertreten, das seit 2013 an jeder Meisterschaft teilnahm und dort in der Vergangenheit schon dreimal den Titel errang, zuletzt 2019. Somit hieß die Devise: „Auf zur Titelverteidigung!“ Das wäre gleichzeitig die Qualifikation zur Teilnahme an der Endrunde des DFB, die vom 23.-25.September 2022 in Berliner Olympiapark ausgetragen wird.

 

Bereits am Samstag reisten wir u.a. mit dem USV-eigenen Kleinbus gen Potsdam. Nach einem gemütlichen Spaziergang am Templiner See stärkten wir uns am Vorabend des Turniers mit Nudeln und Pizza.

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen startete am Sonntag das Turnier auf Kleinfeld im Modus „Jeder gegen Jeden“ um 11 Uhr. In Anbetracht der Hitze verständigten sich die Teams mit der Turnierleitung unter Federführung der engagierten Kathrin Nicklas vom Ausschuss Frauen-Mädchen-Fußball des NOFV auf die Verkürzung der Spielzeit auf 15 min.

 

Im 14-köpfigen Team des USV, das von Susann Utes und Anja Neudert bestens betreut wurde, standen zahlreiche „alte Hasen“, die zum Teil selbst an der 35-jährigen Geschichte des Jenaer Frauenfußballs aktiv mitgewirkt haben.

 

Den Jenaer Frauen gelang es, alle Turnierspiele zu gewinnen und am Ende mit 15 Punkten und 6:0 Toren die „Mission Titelverteidigung“ erfolgreich abzuschließen. Schöne Spielzüge und sage und schreibe fünf Tore per Kopf trugen zu dem Erfolg bei. Insgesamt stehen fünf verschiedene Spielerinnen in der Torschützenliste. Das zeugt von einem gut aufgestellten und ausgeglichenen Team.

 

Nun heißt es bis September weiterhin die Fußballschuhe zu schnüren, um vielleicht auch in Berlin die Farben des USV Jena erfolgreich zu vertreten und ein Wörtchen mitreden zu können. Im Jahr 2019 konnten sich unsere Frauen den Bronzeplatz erkämpfen.

 

Ein Dank gilt der Abteilung Fußball für die Unterstützung durch Übernahme der Busmiete und der Tankrechnung.

 

Ergebnisse des USV Jena im Turnier

SV 90 Lissa (SFV) – USV Jena       0:2 (Torschütze: 2x Seeger)

USV Jena – Brandenburg             1:0 (Ruddat)

USV Jena – Sachsen-Anhalt         1:0 (Schwarz)

Wadenkrampf Berlin – USV Jena              0:1 (Vater)

USV Jena – Golden Girls (MVP)                 1:0 (Michel)

 

Siegerfoto:

hintere Reihe v.l.n.r.: Anja Neudert, Stephanie Pompl, Andrea Altmann, Juliane Zimmermann, Dana Walther, Saskia Schwarz, Manja Seeger, Sabine Schubert, Susann Utes


vordere Reihe v.l.n.r.: Heidi Vater, Michaela Ambrosius, Birgit Gärtner, Steffi Scheitler, Cindy Ruddat, Sylvia Michel, Luisa Coriand


28.06.2022 13:01