Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
Meldefrist für den 45. Jenaer Kernberglauf verlängert

Neben der Spur


Für das letzte Turnier vor der Winterpause machten sich die Frauen aus Jena auf den Weg nach Nordsehl. Den Auftakt des Turniers spielten der USV Jena gegen den USV Potsdam. Dieses Spiel war hart umkämpft und die Jenaer Frauen lieferten sich viele kleinere Fehler, die die Potsdamer Frauen nutzen. So gewann Potsdam das Spiel mit 26:7.

Im zweiten Spiel gegen die Spielgemeinschaft Haale/Magdeburg fehlten den Jenaer Damen die gewohnte Passicherheit und sie fanden nicht in ihr Spielsystem. Viele Vorbälle seitens des Jena Teams dominierten das Spiel. Sie ließen sich jedoch nicht unterkriegen und kämpften tapfer weiter. Dennoch verlor Jena mit 7:12.

Nichts desto trotz gingen der USV Jena mit Spaß in das dritte Spiel gegen Dresden. Dort fanden sie letztendlich doch in ihr eigenes Spiel. Die Versuche waren hart umkämpft und das Spiel endete mit 36:0 für Jena.

Das Turnier endete für das Team aus mit Jena mit dem fünften Platz.

 

Es spielten: Barbara, Bea, Caro, Jasmin, Luise, Madita, Marie, Tabea, Franzi und Carlos (Poolspielerinnen vom SV Odin Hannover)

 

Trainer: Marko


19.10.2022 13:01 Kategorie: Rugby
Von: Rugby Damen