Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
Wassersport gemeinsam genießen: Drachenboot-Schnuppertag

Miteinander in Jena: Sportangebote für ukrainische Geflüchtete

Jeden Samstagnachmittag im Universitätssportzentrum in Jena begrüßt der Trainer Sergyi Kholod zahlreiche Sportbegeisterte und Bewegungsenthusiasten. Die Besonderheit dabei ist – die Teilnehmenden kommen aus verschiedenen ukrainischen Kriegsgebieten und sind erst seit ein paar Wochen in Jena.


Bild: Sergyi Kholod

Das „Welcome UNISPORT Team“ engagiert sich nach wie vor mit zahlreichen Sport- und Bewegungsangeboten für die Geflüchteten aus der Ukraine.  Besonders gut besucht sind die offenen Bewegungstreffs, jeden Dienstag und Samstag, ab 17 Uhr im Universitätssportzentrum. Dabei spielt die körperliche Fitness keine entscheidende Rolle, sondern im Mittelpunkt steht das sportliche Miteinander. Beliebte Sportarten bei den Bewegungstreffs sind Tischtennis sowie verschiedene Ballsportarten wie Volleyball, Basketball, Kleinfußball, Ultimate Frisbee u.ä. nach vereinfachten Spielregeln.

 

Für die Teilnehmenden sind die sportlichen Gemeinschaftsaktivitäten eine der besten Möglichkeiten die Alltagssorgen rund um die Kriegssituation kurz zu vergessen. „Die Bewegungstreffs helfen mir meinen tagtäglichen Ängsten und übermäßigem Nachrichtenkonsum zu entfliehen. Zudem merke ich erste Fortschritte in meinen Basketball-Fähigkeiten – ich kann jetzt beinahe den Basketballkorb erzielen“, berichtet Tetyana.

 

Insbesondere Kinder sind von der Möglichkeit gemeinsam Sport zu treiben begeistert. „Mein Sohn liebt es gemeinsam mit den anderen Kids Fußball zu spielen“, erzählt Evgeniya „Währenddessen kann ich mich bei meiner Lieblingssportart Volleyball austoben. Wir sind gerne bei den Bewegungstreffs mit dabei und hoffen, diese noch lange besuchen zu können“, so Evgeniya.

 

Neben den einzelnen Bewegungstreffs versucht der UNISPORT den Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine auch weitere Möglichkeiten zum Sporttreiben anzubieten, z. B. als Unterstützung in Form der kostenlosen UNISPORT Card. Somit können die ukrainischen Geflüchteten kostenfrei verschiedene Sportkurse besuchen oder den Indoor- und Outdoorfitnessbereich nutzen.

 

Weiterführende Informationen zu unseren Aktionen rund um verschiedene Ukraine-Initiativen sowie Beteiligungsmöglichkeiten sind hier zu finden: https://www.hochschulsport.uni-jena.de/hochschulsport-ukraine


27.07.2022 13:01