Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
Oster-Aktiv-Camp begeisterte viele Kinder & Jugendliche

Mit dem Frühling kommen auch die Spiele

Nachdem die Spiele des USV fünf Wochen lang auf Grund von gesperrten Plätzen im Nordosten Deutschlands verschoben wurden, geht die Rugbysaison nun auch in Jena wieder los.


Nachdem die Spiele des USV fünf Wochen lang auf Grund von gesperrten Plätzen im Nordosten Deutschlands verschoben wurden, geht die Rugbysaison nun auch in Jena wieder los.
Nach dem harten Spiel in Braunschweig am vergangenen Wochenende steht dem USV Jena diese Woche Union 60 Bremen gegenüber. Besonders motivieren muss man die Mannschaft für dieses Spiel wohl nicht, fügten doch ausgerechnet die bis zum Hinspiel sieglosen Bremer den Jenaer Ruggern die höchste Saisonniederlage zu. Es gilt die schlechte Leistung aus der Hinrunde wettzumachen.
Für die Bremer hingegen lief es nach dem Hinspielerfolg rund. Auf die Niederlagenserie folgten nach dem Spiel gegen den USV vier Siege in Folge, sodass man in Bremen derzeit um den Heimvorteil in der ersten Playoffrunde kämpft. Insbesondere eine veränderte Aufstellung sowie eine Umstellung der Taktik machten die Siegesserie der viertplatzierten Bremer möglich. Doch auch Jena ist dieses Wochenende wesentlich besser aufgestellt als noch beim Hinspiel. Ein hartes und spannendes Spiel ist zu erwarten, denn beide Mannschaften sind motiviert und gut vorbereitet.

Ankick ist am Samstag den 13.04 um 15 Uhr beim USZ in der Oberaue.


10.04.2013 18:31 Kategorie: Rugby