Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
Auf die Socken, fertig, los!

Jahresabschlussfahrt der Abteilung Orientierungslauf

Dabei wird der Abteilungsmeister im Nacht-Orientierungslauf ermittelt.


Am Wochenende vom 6.11.- 8.11.2015 war die Abteilung Orientierungslauf zum Jahresabschluss in der Jugendherberge Neidenberga am Gnomsberg / Hohenwartetalsperre. Es war wie jedes Jahr sehr unterhaltsam, lustig und auch etwas anstrengend. Nachdem am Freitag die Zimmer und Betten bezogen waren, wurde es Zeit für den Nacht-OL. Stirn- oder Taschenlampe sollte auf jedem Fall dabei sein, denn der Nacht-OL verläuft in der Regel durch dunklen Wald und Wiesen.

Am Samstag stand nach dem Frühstück ein kleines Training auf dem Plan. Es gab ein wenig Zeit zum Ausruhen bis es am Nachmittag mit dem beliebten Spaß-OL weiter ging. Beim Spaß-OL müssen die eingeteilten Gruppen eine Krativaufgabe lösen und ihre Phantasie gefragt. Samstagabend wurde dann der Nacht-OL und auch der Spaß-OL ausgewertet und präsentiert. Bei der Berechnung des Ergebnisse des Nacht-OLs werden die Bundesranglistenpunkte mit einbezogen, so dass jeder eine Chance hat, weit vorn zu landen. 

Später am Abend folgte die Auswertung des Wettkampf- und Trainingsjahres 2015. Alle Ergebnisse wurden von Ute Lösch zusammen getragen und präsentiert. An dieser Stelle Dank an sie, aber auch Mario, der das Ganze organisiert hat. 

Gewichtelt wurde an dem Abend auch und es gab wieder tolle Geschenke.

Abgeschlossen wurde der Abend letztendlich mit einem interessanten Vortrag über eine Fahrradtour durch Island.

Das jährliche Abschlusswochenende ist ein tolles Beisammensein, mit vielen abwechslungsreichen Programmpunkten, welchen Jung und Alt immer wieder Spaß machen und gute Laune verbreiten.


12.11.2015 21:14 Kategorie: Orientierungslauf
Von: Nico Pöhlmann