Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
Längste Auswärtsfahrt der Saison für die USV VIMODROM Damen

Gymnastinnen bereiten sich auf wichtigen Wettkampf in eigener Halle vor

Thüringer Landesmeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik


Miriam, Alexandra und Lisa starten in der Jugendwettkampfklasse

Ob im Training oder beim Wettkampf - für die Jenaer Gymnastinnen steht vor allem der Spaß im Vordergrund. Insbesondere nach den Wettkämpfen ist die Stimmung in der Regel ausgelassen. Am kommenden Sonntag (23.3.) wird es hoffentlich wieder so sein. Dann findet nämlich in heimischer Halle die Thüringer Landesmeisterschaft in der Rhythmischen Sportgymnastik statt.

 

Vor allem die drei Grazien auf dem Bild wollen dabei ihren Erfolg von dem Qualifikationswettkampf am 1.3. in Rudolstadt wiederholen und die Plätze 1 bis 3 in der Jugendwettkampfklasse für Jena sichern. Auch bei den Erwachsenen hat Antonia Neumann gute Aussichten auf Gold. Auch Carolin Ludwig, die beim Qualifikationswettkampf noch knapp auf Platz 4 gelandet war, hofft auf eine Medaille. Und auch bei den kleineren Mädchen könnte es den ein oder anderen Platz auf dem Treppchen für den USV Jena geben. Zuschauer sind herzlichen willkommen. Der Eintritt ist frei!

 

 

 

Folgender Zeitplan ist vorgesehen:

  9.30 Uhr Begrüßung

  9.45 Uhr Wettkampfbeginn

11.45  Uhr Siegerehrung Kinderklasse 7-9 Jahre

12.30  Uhr Wettkampfbeginn Schülerinnen

13.45  Uhr Wettkampfbeginn Jugend und Freie Wettkampfklasse

16.30  Uhr Siegerehrung

 

Der Wettkampf findet in der Dreifelderhalle des USV Jena statt.


15.03.2014 15:30 Kategorie: RSG