Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
Weiterhin auf der Suche

Die Vielfalt macht´s - Offene Orientierungslauf – Trainingsmöglichkeiten in Thüringen

Das Vereinsübergreifende Training hat sich in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil der Thüringer OL – Szene entwickelt. Besonders erfreulich ist, dass dafür viele neue OL – Karten angefertigt und genutzt wurden. So fanden von Januar bis zum Saisonende im Oktober 2018 rund 25 Trainingsläufe zwischen Erfurt, Weimar und Jena statt.


Das Highlight im Januar war der 1. City – Sprint in Weimar (USV Jena und OLV Weimar) mit rekordverdächtiger Teilnehmerzahl trotz Neuschnee.

Anfang Februar scheiterte Klaus G. (HW Erfurt jetzt OLV) leider im Schneesturm an der SteigerNordwand.

Jörg's Nacht – OL (USV) begeisterte wie jedes Jahr alle Teilnehmer.

Auch der „Verpflegungs - Posten“ fand regen Zuspruch.

Beim Vielposten - OL (Rainer W. OLV ) am folgenden Morgen ging es kreuz und quer über die Autobahn in Jena Lobeda.

Ein Laufseminar von Christiane und Sören L. (USV) brachte neuen Schwung in die müden Beine der Teilnehmer. Hier unser Nachwuchstalent Till G. beim Frühjahrs – OL.

Im Park an der Ilm brachte das „Rätselraten“ von Hans L. (OLV) etwas Abwechselung in den OL – Alltag.

Das „Ostereiersuchen“ in Weimar's City (Karl.G. USV) soll nächstes Jahr wiederholt werden.

Ende Mai zeigte uns Wieland A. (OLV) wie man mit der Software von O. Brien eine einfache OL – Karte erstellen kann.

Im August vertrieb uns der Sturm aus dem Wald. Jürgen N. (OLV) musste improvisieren, wir durften in Weimar's Belvedere nur auf den Wegen laufen.

Mitte September wurde die neue City – Karte - „Große Sackpfeife“ zusammen mit dem 1.Weimarer Foto – OL (Karl G. USV) getestet. Für das Höhenprofil wurde erstmals das freie schwedische Programm LaserScanning genutzt.

Ein erster Lauf „Zurück zum MTB“ (Messtischblatt) wurde für unsere teilnehmenden Vereinsmitglieder zu einem Erlebnis der besonderen Art. (Karl G. USV)

Eine kleine Abschlussfete nach dem Lauf „Am Possenbach“ (Hans L. OLV ) beendete im Oktober die erfolgreiche Trainingsserie 2017/18.

An dieser Stelle ein Dank an alle Organisatoren und Teilnehmer.

Für die neue Saison erwarten uns wieder viele interessante Trainingsläufe. (Nähere Info´s bei der Abteilungsseite)

Weimar's - Große Sackpfeife (USV), der Erfurter Steigerwald (OLV), Jörg's Nacht-OL (USV), Ostern in Hohenfelden mit Foto – OL (USV ) und die neue City – Karte von Weimar West (OLV), um nur einige zu nennen, versprechen wieder eine anspruchsvolle Trainingsserie.


16.11.2018 12:44 Kategorie: Orientierungslauf
Von: Karl Gerlach