Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
USV Basketballerinnen stehen erneut im Pokalfinale

Abteilung Tennis: Wettkampfsaison 2013 startet am 01. Mai


Mit insgesamt 23 Mannschaften geht die Abteilung Tennis im USV Jena in die Wettspielsaison 2013. Drei Bambinimannschaften (AK 8, 9, 10), eine Mädchen- und zwei Knabenmannschaften ( jeweils AK 14) sowie zwei Juniorinnenmannschaften und eine bei den Junioren (AK 18) werden die gute Nachwuchsarbeit belegen. Im Erwachsenenbereich wird es 14 Mannschaften geben. In der Spitze, in Thüringens höchster Spielklasse, der Oberliga, ist die Abt. Tennis in 9 von 11 Staffeln vertreten, in den „Eliteklassen“, bei Damen und Herren, sogar mit jeweils zwei Mannschaften. Nur bei den Herren 50+ fehlen wir; in dieser Altersklasse können wir mangels „Masse“ keine Mannschaft stellen. Neu ist eine 2. Jungseniorenmannschaft (He 30+) in der Verbandsliga.  

In der Thüringenoberliga werden also spielen: 1. + 2. Damen, Damen 40+, Damen 50+, 1. und 2. Herren, Herren 30+, Herren 55+, Herren 60+, Herren 65+, Herren 70+; eine 3. Herren und die Herren 40+ treten in der Bezirksliga Ostthüringen an, letztere als Favoriten für den Staffelsieg und damit den Wiederaufstieg in die Oberliga.

Alle Oberligamannschaften haben die Möglichkeit, sich bei einigermaßen stabiler Besetzung  jeweils im Vorderfeld der Tabellen zu platzieren; Damen 40+, Damen 50+ und Herren 30+ haben den 2012 erspielten Landesmeistertitel zu verteidigen.

Die Besetzung der Mannschaften erfolgt leistungsbezogen auf der Grundlage der Leistungsklasseneinstufung aller am Wettpielbetrieb in den letzten Jahren Beteiligten. Für die Oberligamannschaften des USV ergibt sich daraus folgende Rangfolge für die ersten Vier der jeweiligen Stammbesetzungen:

1.    Damen: Tina Daubner, Franziska Bräutigam, Sylvie Schulze, , Maria Shcherbakova

2.    Damen: Anika Vogt, Ulrike Mohring, Dr. Maria Richter, Joane Hahn

Damen 40+: Dr. Beate Scriba, Dr. Silke Klemm, Gabriele Bräutigam, Betina Meißner

Damen 50+: Eva-Maria Schröder, Elke Hering, Marianne Blanz, Gabriele Günther-Picht

1. Herren: Dustin Möller, Hendrick Langrock, Konradin Suchlich, Alexander Reimer

2. Herren: Stefan Golombek, Patrick Colditz, Falko Gebhardt, Jan Polzer, Jan Gunzer

Herren 30+: Tom Schilke, Dr. Michael Berg, Dr. Niko Escher, Dr. Holger Graf, Tobias Klitsch

Herren 40+: Oliver Siegrist, Gernot Heckel, Carsten Krüger, Steffen Giese

Herren 55+: Rüdiger Schrehardt, Peter Fischmann, Ulrich Reich, Dr. Hans-Jochen Bernhardt

Herren 60+: Prof. Dr. Bernhard Blanz, Dr. Wolf-Rüdiger Rudat, Michael Schmidt, Dr. Joachim Niklaus

Herren 65+: Dr. Wolf-Rüdiger Rudat,  Wolfgang Theml, Dr. Hansjochen Bernhardt, Walter Gierth

Herren 70+: Dr. Peter Ullmann, Herbert Hänel,  Dr. Anselm Schönfeld, Prof. Dr. Hans-Joachim Seewald

Der stramme Wettspielkalender beginnt am Dienstag, dem 01. Mai, schließt Himmelfahrt ein und endet am 14. Juli; die Spiele beginnen in der Regel sonnabends 13 Uhr und sonntags 09 Uhr; die Herren 65+ spielen mittwochs, die Herren 70+ donnerstags jeweils 10 Uhr.

Auch alle Landesmeisterschaften werden in diesem Zeitraum stattfinden, die der  Jugend (AK 18) und der Jüngsten (U 10) wie im letzten Jahr wieder in Jena, am letzten Juniwochenende (28.  – 30. Juni).

Am 17. und 18. August 2013 wird es das 4. Jenaer Damen- und Herrenturnier geben, das bundesweit ausgeschrieben ist.

Zu Beginn der Unisportwoche, also am 17./18. Juni, spielen Studentinnen und Studenten um die Titel der Universitätsmeister 2013.


17.04.2013 13:54