Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
Wechselhaftes Wochenende für die USV Basketballer

2 Mal Platz 1 und 2 Mal Platz 2 für USV-Gruppen

Erfolg beim Sachsencup in Chemnitz


Schülerinnen-Gruppe

Nach dem Deutschlandcup der Gruppen im Juni 2014 in Berlin, konnten die 4 Jenaer Mannschaften am vergangenen Wochenende in Chemnitz endlich wieder ihr Können unter Beweis stellen. Beim Sachsencup war der USV Jena nicht nur der am stärksten vertretene Gastverein, sondern auch der erfolgreichste.

 

Die Schülerinnen (Anika, Antonia, Katharina, Liv, Solveig und Luise) konnten sich den 2. Platz hinter der Mannschaft aus Neubrandenburg sichern. Sie verwiesen damit die Gruppe vom SG Klotzsche, die sich beim Deutschlandcup in Juni noch deutlich vor den Jenaer Mädchen platzierte (Klotzsche damals Platz 11, Jena Platz 20) auf Platz 3. 

 

Bei den Jugendlichen gingen zwei geschwächte Jenaer Mannschaften auf die Matte. Gegenüber dem Deutschlandcup musste die JWK I auf Alexandra Martin und die JWK II auf Hanni Krabbes verzichten. Beide Ausfälle haben die jeweiligen Ersatzfrauen Isabel und Azisa aber gut kompensiert. Die beiden Chemnitzer Gruppen konnten daher geschlagen werden. Die JWK I (Miriam, Lisa, Celina, Annika, Isabel) sicherte sich den Pokal für den Erstplatzierten und revanchierte sich damit für die interne Niederlage gegen die JWK II (Lydia S., Lydia E., Manon, Karolin, Azisa) beim Deutschlandcup.

 

Einen deutlichen Sieg konnte auch die Gruppe der freien Wettkampfklasse feiern. Auch hier musste die Besetzung gegenüber dem Deutschlandcup geändert werden. Trotzdem gelangen Antonia, Carolin, Lena, Clara und Eva zwei sehr gute Übungen, die neben dem Publikum auch das Kampfgericht überzeugen. 

 

 


08.11.2014 06:54 Kategorie: RSG
Von: Eva Neumann