Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Abteilungen » Kampfsport » Brazilian Jiu Jitsu

BJJ - Brazilian Jiu Jitsu

Brazilian Jiu Jitsu ist ein Kampfsport, die ihren Ursprung in Brasilien hat. Mitsuyo Maeda, ein Judoka des Kodokan, lehrte diesen Stil Anfang des 20. Jahrhunderts einigen Einheimischen. Diese entwickelten den Stil zu einem bodenkampfzentrierten System weiter. Im Mittelpunkt stehen vor allem Würfe, Festhalten, Würge- und Hebeltechniken. Weltmeisterschaften der International Brazilian Jiu-Jitsu Federation (IBJJF) werden seit 1996 ausgetragen.

 

Im USV wird vor allem die sportliche Variante mit und ohne Gi geübt. Einige wenige Sportler sind an dem Selbstverteidigungsaspekt interessiert und trainieren im Stand und am Boden auch mit Schlägen und Tritten.

BJJ - Kampfsport im USV-Jena
BJJ - Kampfsport im USV-Jena