Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Nachrichten
Startschuss gefallen

Saisonabschluss der Damen in Dresden

Jenas Damen beenden Saison auf dem 4. Platz.


Eine Woche nach dem letzten Turnier ging es für die Jenaer Rugby Spielerinnen zum letzten Liga-Turnier der Saison nach Dresden. Bei bestem Wetter traten fünf Mannschaften gegeneinander an, die im Verlauf des Turniertages jedem einmal zum Kräftemessen gegenüber standen. Nachdem das letzte Turnier nicht so erfolgreich verlaufen war, reisten die Spielerinnen heute mit dem festen Willen an, aus ihren Fehlern gelernt zu haben und sie heute mit Kraft, gegenseitiger Unterstützung und jeder Menge Spaß am Rugby Spielen auszumerzen.
Im ersten Spiel ging es für die Jenaerinnen dann gegen den Sieger des vorangegangenen Turniers, den USV Potsdam. Gemäß des heutigen Mottos starteten die Rugby Spielerinnen  äußerst motiviert in dieses Spiel und kämpften zusammen um jeden Ball. Dennoch unterlagen sie  den Potsdamern am Schluss mit 0 zu 26.
Beim Gegner des nächsten Spiels handelte es sich um  die Spielgemeinschaft aus Berlin, Erfurt und Halle. Den Spielerinnen gelang es, die Motivation und das Mannschaftsgefühl in das  zweite Spiel mitzunehmen und sie lieferten sich ein umkämpftes und käftezehrendes Spiel. Die Leistung zahlte sich jedoch aus und die Jenaer Spielerinnen verbuchten einen Sieg mit 12 zu 26 für sich. Als nächstes stand Jena auf dem Platz den Gastgebern aus Dresden gegenüber. Nach den vorangegangenen anstrengenden Spielen machten sich bei den Spielerinnen nun Müdigkeit und Erschöpfung bemerkbar. Am Ende reichte die Kraft nicht, um über ein 12 zu 24 hinaus zu kommen. Anschließend trafen die Rugby Damen im letzten Spiel des Turniers auf den RK 03 Berlin. Für das abschließende  Spiel gegen den amtierenden Meister motivierten sich die Spielerinnen noch einmal gegenseitig und sie starteten ehrgeizig mit dem Willen, Berlin keinen einzigen Versuch umsonst zu schenken. Das Vorhaben, Berlin für jeden Ball kämpfen zu lassen, wurde in die Tat umgesetzt, sodass die Niederlage von 0 zu 26 durchaus zufriedenstellend war. Am Ende des Turniertages erreichte Jena einen verdienten 4 Platz. Am Ende des letzten Saisonturniers wurde schließlich die Gesamt-Platzierung der Mannschaften in der Liga bekanntgegeben. Hier konnte das Team sein Saisonziel mehr als erfüllen. Die Saison 2017/2018 beendet der USV Jena letztendlich mit einem vorzeigbaren 4. Platz in der Gesamtwertung. 
Alles in allem war es ein Turnier mit einer starken Teamleistung, das den Verlauf der Saison gut widerspiegelte.
Zu guter Letzt noch ein großes Dankeschön an Amelie vom RC Leipzig für die tolle Unterstützung!

Es spielten: Barbara, Caro, Jasmin, Johanna, Lisa, Madita, Maria, Roja
Trainer: Marko und Flocki
Support: Chantal


28.04.2018 18:00 Kategorie: Rugby
Von: Rojy