Universitätssportverein Jena e.V.
Sie sind hier: Startseite » Fitness & Gesundheit » Indoor-Cycling

Indoor Cycling

Indoor Cycling bietet ein extrem motivierendes und effektives Ganzkörpertraining in der Gruppe. Geeignet ist diese Sportart nicht nur für all diejenigen, die sich mal so richtig auspowern wollen, sondern auch für alle, die auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Alternative zu konventionellen Ausdauersportarten sind.
Durch die verschiedenen Belastungsvarianten ist diese Sportart auch für Einsteiger und Untrainierte geeignet. Indoor Cycling oder auch "Spinning" genannt ist vorrangig ein Ausdauersport, der als Gruppentraining auf stationären Fahrrädern ("Indoor-Bikes") mit Musik und unter motivierender Anleitung eines "Instructors" ausgeführt wird.
Je nach Schwierigkeitsgrad der Kurse, werden verschiedene Streckenprofile (Bergfahrten, Sprints usw.) absolviert. Wir bieten Ihnen drei Kursvarianten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. 

 

Kursinhalte

Anfänger (besonders geeignet für Untrainierte): Hier erhalten Sie eine umfassende Einführung zur richtigen Sitz- und Lenkerposition sowie über die verschiedenen Fahrtechniken. Sie trainieren mit geringen Widerständen und geringer Intensität. Für die Regeneration sind längere Pausen eingeplant. Die jeweilige Kursdauer beträgt 60 Minuten.

 

Fortgeschrittene (ein absolvierter Anfängerkurs wird empfohlen): Hier trainieren Sie mit mittleren bis hohen Widerständen und Intensitäten. Die Pausen sind deutlich kürzer als im Anfängerkurs. Die jeweilige Kursdauer beträgt 60 Minuten.

 

Fortgeschrittene II (ein absolvierter Fortgeschrittenenkurs wird empfohlen):  In diesem Kurs kommen Indoor-Cycling -Spezialisten voll auf ihre Kosten. Hohe Widerstände und Intensitäten dafür aber deutlich kurze Erholungspausen verlangen Ihnen alles ab. Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit neben dem Ausdauertraining auch Ihre Muskeln zu kräftigen. Die Kursdauer beträgt 90 Minuten.

Allgemeine Hinweise

Bitte Handtuch und Trinkflasche mitbringen. Für die Schließfächer wird ein Chip-Pfand in Höhe von 5 Euro erhoben, abzugeben in der ersten Kursstunde. Wir empfehlen das Tragen von Sportschuhen mit fester Sohle.